The Ultimate Passover Easter Bunny Contest

March 29, 2013

Was eigentlich essen Osterhasen zu Pessach? Ostereier? Matzen? Handelt es sich gar um Pessach-Hasen?

Augsburg Pessach Hase Matza passover bunny

Once again Augsburg has proven its essential role as a leading international research location.

ארנב פסחא או ארנב פסח

?..

ארנבות אוכלים ביצי פסחא או מצוות

הנה עדות הווידאו


ארבע בנים בהגדה

March 28, 2013

(62 views so far)


Chag Pessach sameach

March 25, 2013

To all friends and members a happy, healthy and kosher chag pessach mewurach

augsburg-haggadah-4-sons4 types (sons) – Augsburg Passover Haggadah 1534


Kurt Landauer wird bayrischer Filmheld

March 24, 2013

Der Bayerische Rundfunk gab am Freitag bekannt, dass er das Leben von Kurt Landauer (1884-1961) verfilmen wird. Die Dreharbeiten unter der Regie von Hans Steinbichler sollen im Sommer beginnen. Kurt Landauer wird dabei von Josef Bierbichler (b. 1948) dargestellt.

Landauer stammte aus schwäbisch-jüdischen Familien und wurde in Planegg bei München geboren. 1901 war Landauer bereits Spieler des erst im Vorjahr gegründeten FC Bayern. 1913 wurde er erstmals Präsident des Vereins. In seiner zweiten Amtszeit gewann der FC Bayern 1926 und 1928 die Süddeutsche Meisterschaft. 1932 schließlich holte Landauers FC Bayern (Trainer Richard „Little Dombie Kohn) seinen ersten Deutschen Meistertitel durch ein 2:0 im Endspiel gegen Eintracht Frankfurt. Schon im März 1933 musste er sein Amt als Präsident des FC Bayern München aufgeben. In der sog. Kristallnacht wurde er Landauer inhaftiert und in das KZ Dachau überstellt. Dort kam er aber nach kurzer Haft vorübergehend frei und flüchtete sofort in die Schweiz. Obwohl ein Großteil seiner Angehörigen ermordet wurden, kehrte Landauer 1947 nach München zurück und wurde bis 1951 erneut Präsident des Vereins. Landauer starb 1961 und wurde in München begraben – und relativ bald vergessen.

Erst 1965 mit dem Aufstieg in die zwei Jahre zuvor gegründete Bundesliga konnte der FCB wieder an die ersten großen Erfolge unter Kurt Landauer anknüpfen. Seinen zweiten Meistertitel errang der heute bald 22-fache Deutsche Rekordmeister erst im Jahre 1969. Erst in diesem Jahrtausend begann man sich in München dem ersten großen Vorsitzenden des FC Bayern München zu besinnen.

http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/verfilmung-leben-kurt-landauer-100.html

  http://www.ovb-online.de/sport/film-ueber-landauer-2816660.html

 

Bavarian TV has announced to make a movie on Kurt Landauer, longtime Jewish president of famous FC Bayern Munich football club. The now unrivaled German record club won the first German champion trophy in 1932 with Landauer and Coach Richard Kohn (Jewish as well). The second Meisterschaft however only was won in 1969, eight years after Landauer, who returned to Munich and became once again president of the club, deceased in his hometown. The shooting as it was told will begin this summer.

 


Über die jüdische Geschichte im schwäbischen Pfersee

March 22, 2013

… einen Vortrag zu halten, hatten wir gestern in die Ehre und zwar in Pfersee selbst. Ausgemacht war dies als Einleitung zu einer weiteren Lesung aus dem Buch des letzten Rabbiners von Pfersee Ber Ulmo, der bis zu einem Tod im Jahre 1837 nur drei Minuten Fußweg vom Veranstaltungsort, dem “Bürgerhaus Pfersee” in der Stadtberger Straße 17 wohnte, was auch wieder nur zwei Häuser entfernt ist von immer noch recht ansehnlichen Pferseer Schloss. Im Bürgerhaus stießen wir auf ein interessiertes und fachkundiges Publikum, aber auch auf einen gewissen Stolz auf die Pferseer Heimat.

Bürgerhaus Pfersee Jüdische Geschichte Ber Ulmo Yehuda Shenef jhva

Flyer des Bürgerhaus Pfersee

Bürgerhaus Pfersee Ber Ulmo Yehuda Shenef Margit HummelYehuda Shenef and Margit Hummel on Ulmo and Wertheimer in Pfersee Bürgerhaus

(picture: Elena Asnis)

* * *

Wappen Pfersee Schloss coat of armsCoat of Arms at the Pfersee Castle

A few days before the onset of this years Passover Festival we were privileged to have a talk on the rich history of the Jews from Pfersee right there were it happened, in Pfersee, only two minutes walk from the former Jewish settlement in the “Buergerhaus” next to the still existing Castle of Pfersee, were he of course was a well known person. The talk however was on behalf of the report by Ber Ulmo (Berhars Ulman), the latest rabbi who for 56 years was head of the renowned Jewish Kehila, about his imprisonment in 1803. Again we had a interested as well as learned audience.

* * *

Yehuda Shenef – Tage des Gerichts, der Bericht des Ber Ulmo aus Pfersee

152 S., 24.50 €

ISBN 978-3-944092-00-3  bei:  info@sol-service.de

* * *


City Augsburg: Kampf gegen Bäume

March 21, 2013

Gut zwei Jahre nach dem Auftakt der ersten Schnitte gegen alte hochgewachsene Bäume in der Augsburger City sind auch ihre Reste wortwörtlich mit stumpf und Stil ausgerottet worden. Man muss sich das so vorstellen, dass jede einzelne Phase des Projekts “Weg mit den Bäumen aus der Innenstadt” (Zurechtstutzen der Äste, Zerschneiden der Bäume, Zersägen der Stümpfe, Ausheben der Böden zur Entwurzelung) eine Anzahl von wenigstens einem halben Dutzend Facharbeitern involviert, die mit reichlich technischen Equipment, das aus mehreren Fahrzeugen und diversen lauten Werkzeugen besteht und dass sich ihre Tätigkeit, wegen diverser Pausen (Fachgespräche? Verkehrsprobleme mit Anwohnern, etc.) so etwa den ganzen Tag hinzieht, von früh bis spät.

Am Beispiel Schaezlerstraße, Ecke Holbeinstraße kann der radikale Kahlschlag auf der Westseite bildlich nachvollzogen werden:

Schaezlerstr Augsburg 2011 und 2013Man beachte, dass im ersten Bild von 2011 noch der rote Fahrradweg (die Älteren unter uns werden sich noch erinnern, wofür dieser angelegt wurde) vorhanden ist.

In dieser Gegend (entlang der Schaezlerstraße bis zum heutigen Bahnhof) befanden sich früher die großen und weit über die Region hinaus berühmten Sommergärten reicher Augsburger Patrizier, als großstädtisches Leben in und mit der Natur noch zum guten Ton der Stadtoberen gehörte – die bekanntlich ja trotzdem zu ihren Profiten kamen. (siehe u.a. das Buch von Gabriele Trauchburg – Häuser und Gärten Augsburger Patrizier, Deutscher Kunstverlag 2001). Heute erinnert daran das noch erhaltene barocke Gartenhaus der Schaezler, (wovon sich übrigens auch der Name Schaezlerstr ableitet) oder sagen wir besser: erinnern könnte, da auch der Rest des Hofes heute nur ein zubetonierter Platz ist, der zwar Parkplatz heißt, aber keiner ist. Hier herrscht sozusagen “Parkverbot” …):

Schaezler Gartenhaus Schaezlerstr Augsburg

Ehemaliges Gartenhaus der Schaezlerfamilie, von der Südseite. Daneben ist das betonerne Parkhaus, dass nun auch wieder nicht so heißt weil dort Bäume oder Parks untergebracht wären, sondern weil es diese komplett ersetzt. Man sieht schon, dass mit dem Begriff des “Parks” und des “Parkens” bereits die Gehirnwäsche ansetzte und Bäume konseqent ersetzt wurden. Das nennt sich Stadtkultur.

Ist Gehirnwäsche etwas, was bei uns nicht funktionieren, was Ihnen nicht passieren kann?

Denken Sie beim Wort “Parkplatz” an Bäume oder Autos ..?

Die nachstehenden Bilder zeigen den Hergang der Zerstörung anhand eines Baumes in Etappen:

Nun wo die Bäume endlich beseitigt sind, fällt pünktlich zum kalendarischen Frühlingsanfang mal wieder Schnee . Die “afa – Augsburger Frühjahrs Ausstellung – Verbrauchermesse für Lifestyle, Bauen und Wohnen” (http://www.afa-messe.de/home.html) hat trotzdem schon am 16. März geöffnet.

Lust auf Frühling?” wird da gefragt, angesicht des 137. Wintereinbruchs in diesem Jahr (5773) ist das keine originelle Frage. In der Augsburger Schaezlerstraße erübrigt sie sich mangels Bäumen und Vögeln sowieso. Autos blühen eben nicht und singen auch keine Lieder.

Aber vielleicht tut sich diesbezüglich ja etwas in der benachbarten Patri… äh Fuggerstraße …


Philip Roth 80

March 19, 2013

Philipp Milton Roth wurde am 19. März 1933 in Newark, New Jersey geboren und gilt vielen als bedeutendster Roman-Autor der Gegenwart, ist aber nicht ausreichend „Israel-kritisch“, um auch den seit Jahrzehnten überfälligen Nobelpreis zu erhalten, für Literatur versteht sich.

Happy Birthday ! יום הולדת שמח