Müllbeseitigung am Jüdischen Friedhof Kriegshaber

November 24, 2008

*** to see the video click this URL  http://www.vidup.de/v/tInPP/ ***

Google Video in April 2011 announced via email no longer to playback of content hosted on their service, so the link below does no longer work

(9th of May 2011)

***

Unser Video vom Mai 2008 zeigt ein wenig von dem gesammelten Müll am historischen jüdischen Friedhof von Kriegshaber, der sich auf dem gesamten Gelände befand.

Die Music der “Manic Street Preachers” dazu sagt, wie wir meinen ganz treffend: “If you tolerate this your children will be next”

Advertisements

70. Jahrestag der “Kristallnacht” in Augsburg

November 10, 2008

In den frühen Morgenstunden des 10. November 1938 (- das Datum entspricht nach jüdischem Kalender dem 15./16. Cheschwan 5699), etwa gegen halb vier Uhr wurde wie in zahlreichen anderen Städten auch die Synagoge im Herzen der Augsburger Innenstadt überfallen, angezündet und geschändet. Juden in der ganzen Stadt wurden aus den Betten gezogen, geschlagen und verhaftet. Viele wurden nach Tagen der Haft im Gestapo-Gefängnis am Katzenstadl, wo sich im Mittelalter der historische jüdische Friedhof der Stadt befand inhaftiert und von dort in das KZ Dachau überstellt. Trotz der systematischen Entrechtung der Juden in Deutschland ab 1933 betrachtet man die “Kristallnacht” als “eigentlicher” Auftakt zum “Holocaust”.

Heute jährt sich dieses Geschehen, das in einigen Städten bereits am Abend des 9. November begann, zum 70. mal.

Unser etwas nervöses Video will dem Geschehen in Augsburg gedenken.

***

***

70th Anniversary of “Kristallnacht” in Augsburg


Gedenken an die im Ersten Weltkrieg gefallenen jüdischen Wehrmachtssoldaten aus Augsburg

November 5, 2008

Teil des Denkmal für die im Ersten Weltkrieg für Deutschland gefallenen jüdischen Soldaten der Wehrmacht aus Augsburg

Teil des Denkmal für die im Ersten Weltkrieg für Deutschland gefallenen jüdischen Soldaten der Wehrmacht aus Augsburg

Zum Anlass des 90. Jahrestages der Beendigung des Ersten Weltkrieges gedenken wir den für Deutschland gefallenen jüdischen Wehrmachtssoldaten aus Augsburg, denen am jüdischen Friedhof in Augsburg-Hochfeld ein Erinnerungsmal gewidmet wurde.

die Gedenktafeln mussten wir von Gestrüpp und Moos befreien, zahlreiche Buchstaben fehlen

die Gedenktafeln mussten wir von Gestrüpp und Moos befreien, zahlreiche Buchstaben fehlen

On the occasion of the 90th Anniversary of the end of World War One we commemorate the fallen Jewish Wehrmacht soldiers from Augsburg who died for Germany. At the  which was dedicated to the Jewish cemetery, Augsburg Hochfeld, Haunstetter Str. there is a memorial.

The following names are listed at the Monument:

 

Table No.  

Birth

Death

   
1 1 Fritz Bissinger

11.06.1890

05.09.1914

  2 Rudolf Bernheimer

09.05.1889

19.02.1915

  3 Leopold Klopfer

08.11.1891

11.05.1915

  4 Leopold Schwarz

18.05.1895

25.05.1915

  5 Paul Rosenstiel

10.05.1887

07.07.1915

  6 Sali Thanhauser

20.11.1880

01.08.1915

  7 Manfred Reis

22.09.1886

20.03.1916

  8 Julius Rosenberg

22.05.1884

26.04.1916

   
2 1 Siegfried Lemle

07.11.1897

10.11.1916

  2 W. Günzburger

01.03.1886

10.07.1916

  3 Moritz Schloss

29.07.1879

18.02.1917

  4 Max Rosenberg

08.05.1886

08.10.1917

  5 Siegfried Metzger

21.02.1899

14.11.1917

  6 Felix Aub

27.06.1896

23.03.1918

  7 Julius Binger

14.04.1918

   
3 1 Alfred Heymann

16.06.1896

31.05.1918

  2 Arthur Stein

12.03.1892

31.04.1918

  3 David Rosenau

01.10.1884

21.06.1918

  4 Ludwig Binswanger

27.08.1880

18.07.1918

  5 F. Lammfromm

26.03.1887

11.08.1918

  6 Martin Strauss

18.05.1886

07.09.1918

  7 Hugo Bein

15.10.1881

15.12.1918

   
4 1 Siegfried Lemle

07.11.1897

10.11.1916

  2 Herrmann Hanauer

28.04.1894

17.05.1916

  3 Ludwig Binswanger

27.08.1880

18.07.1918

  4 Hugo Bein

15.10.1881

15.12.1918

  5 Moritz Schloss

29.07.1879

18.02.1917

  6 Siegfried Metzger

21.02.1899

14.11.1917

  Fritz Bissinger

11.06.1890

05.09.1914

   

 

Grave 6 in row 42 of the southern part (i.e. No S 42.6 in our burial list) of the Hochfeld Cemetery in Augsburg has the following inscrition:

Hier ruht in Frieden

Herr Heinrich Rosenstiel

geb. am 21. Januar 1862, gest. am 8. Oktober 1914

ihm folgte in den Tod sein ältester Sohn

Paul (Rosenstiel)

geb. am 10. Mai 1887

gefallen auf dem Felde der Ehre, am 7. Juli 1915

begraben zu Novéant-Corny

קובץ:1920 poster 12000 Jewish soldiers KIA for the fatherland.jpg

 (wikipedia) כרזה של הברית כנגד האנטישמיות