Schutz der Mauer am jüdischen Friedhof Kriegshaber Pfersee

March 5, 2014

Kriegshaber jüdischer Friedhof Mauer baumfreinordöstliche Mauer des Friedhofs am noch belegbaren Grabfeld

Kriegshaber jüdischer Friedhof Maoer Ost Beton Februar 2014von Wildwuchs befreite Ostmauer des Friedhofs

Zum Erhalt der teilweise brüchigen, einsturzgefärdenden und die sog. Verkehrsicherheit beeinträchtigenden Mauer des Friedhofs an der Hooverstraße wurden nun die meisten der maroden und abgestorbenen Bäume beseitigt, die um die Mauer herum gewachsen waren, diese aber massiv schädigten. Die scheinbar grünen Bäume waren aber bereits tot und vom Efeu erdrosselt worden. Die gefährdete ihre Standsicherheit, weshalb, wie wir in den letzten Jahren immer wieder thematisiert hatten, bei jedem Sturm große Äste oder auch ganze Bäume umkippten und Schäden anrichtete. Zum Glück waren davon bislang keine (lebenden) Menschen betroffen.

Advertisements

Augsburg: Städtisches Grünamt warnt vor herabfallenden Ästen

June 25, 2013

Die Forstverwaltung und das Amt für Grünordnung, Naturschutz und Friedhofswesen warnen davor, sich im Bereich beschädigter Bäume und Baumkronen aufzuhalten. Es besteht immer noch Gefahr, dass Äste herunter krachen. In den Westlichen Wäldern, entlang der Wege im Stadtwald und der Wertach ist erhöhte Vorsicht geboten.”

http://www.augsburg.de/index.php?id=29695&tx_ttnews%5Btt_news%5D=13540&cHash=e805e905226c6dc7042f437ead380252

Sturmschäden jüdischer Friedhof Kriegshaber Augsburg

Diese Warnung ist auch in Bezug auf das Gelände des jüdischen Friedhofs Kriegshaber durchaus ernst zu nehmen.


Orkanschäden am jüdischen Friedhof Kriegshaber

June 24, 2013

Sturmschäden Juni 2013 Augsburg Kriegshaber jüdischer FriedhofDer Orkan, der am letzten Donnerstag gegen 18 Uhr abend in der Region wütete und zahlreiche massive verursachte, machte auch vor dem alten jüdischen Friedhof nicht halt. Bäume wurden entwurzelt und unzählige Äste abgebrochen. Ein Grabstein aus dem Jahr 1880 wurde umgestoßen und durch einen umstürzenden Baum in drei Teile zerschlagen.

Orkanschaden jüdischer Friedhof Kriegshaber Juni 2013

In den letzten Jahren stürzten bereits eine Reihe von maroden Bäumen bei Stürmen im Gelände um. Und auch diesesmal hatten Anwohner und Passanten wieder Glück, dass keiner der Bäum nach außen stürzte und Autos oder gar Personen beschädigte. Wie wir aber bereits seit Jahren immer betonen, besteht die potentielle Gefahr  jedoch weiterhin und wie sich abermal bewiesen hat, ist sie realistisch und im Fall des Falles von roher Gewalt. Die logische Konsequenz sollte lauten, die Gefahrenquelle “maroder Baum” zu beseitigen, doch setzt dies eine handelsübliche Portion Vernunft voraus. Eine nochmalige Warnung war es ohne Zweifel.

Augsburg Kriegshaber Friedhof Sturm Bäume  Sturmschaden jüdsicher Friedhof Kriegshaber