Chag Pessach sameach


חג הפסח שמח

Allen Freunden und Mitgliedern des JHVA, den Angehörigen, Nachbarn und Rivalen (so es solche gibt) wünschen wir ein koscheres, starkes, gesundes und ermutigendes Pessach-Fest, der Zeit unserer Freiheit. 

Unser Fokus gilt in diesem Jahr besonders dem überall anzutreffenden vierten der Söhne, welcher nicht zu fragen versteht, worunter besser zu verstehen ist, dass er nicht hinterfragen kann, sondern die Gegebenheiten als gegeben hinnimmt, ohne ihre oft sehr wackeligen, dürftigen Grundlagen herauszufordern, in Frage zu stellen. Dies zeigte nicht zuletzt auch die Entwicklung der letzten Monate in Ägypten und anderen arabsichen Staaten, wenngleich nicht nur dort, die vor-herrschenden “pharaonischen” Mechanismen noch in Betrieb und ihre Idole noch auf den Sockeln sind, und sei es weil man sie nun “Kunst” nennt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: