70. Jahrestag der “Kristallnacht” in Augsburg


In den frühen Morgenstunden des 10. November 1938 (- das Datum entspricht nach jüdischem Kalender dem 15./16. Cheschwan 5699), etwa gegen halb vier Uhr wurde wie in zahlreichen anderen Städten auch die Synagoge im Herzen der Augsburger Innenstadt überfallen, angezündet und geschändet. Juden in der ganzen Stadt wurden aus den Betten gezogen, geschlagen und verhaftet. Viele wurden nach Tagen der Haft im Gestapo-Gefängnis am Katzenstadl, wo sich im Mittelalter der historische jüdische Friedhof der Stadt befand inhaftiert und von dort in das KZ Dachau überstellt. Trotz der systematischen Entrechtung der Juden in Deutschland ab 1933 betrachtet man die “Kristallnacht” als “eigentlicher” Auftakt zum “Holocaust”.

Heute jährt sich dieses Geschehen, das in einigen Städten bereits am Abend des 9. November begann, zum 70. mal.

Unser etwas nervöses Video will dem Geschehen in Augsburg gedenken.

***

***

70th Anniversary of “Kristallnacht” in Augsburg

2 Responses to 70. Jahrestag der “Kristallnacht” in Augsburg

  1. שמואל says:

    שלום אוגסבורג

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: